Willkommen beim Kreisjugendring Rottal-Inn

Auf diesen Seiten finden Sie interessante
Informationen rund um die Jugendarbeit
im Landkreis Rottal-Inn.

Aktuelles

17. Juni 2019

KJR-Vorstand auf digitalen Pfaden

Auf digitalen Pfaden wandelten die Vorstandsmitglieder und die Geschäftsführerin des Kreisjugendring Rottal-Inn im Rahmen ihrer letzten Vorstandssitzung. Gemeinsam mit Försterin Maria Watzl vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AEFL) Pfarrkirchen spazierten die KJR-Vertreter durch den Bürgerwald in Eggenfelden und erlebten dort den digitalen Waldlehrpfad hautnah. Jedes VS-Mitglied samt Geschäftsführerin erhielt dazu einen tragbaren Minimonitor (Tablet) samt Ohrstöpsel und machte sich mit der Waldpädagogin auf zu den diversen Infopunkten im Bürgerwald. „Wir wollen die Menschen wieder näher an den Wald bringen und zeigen ihnen deshalb Dinge, die sie sonst so nicht zu sehen bekommen“, erläuterte Maria Watzl. Eggenfelden ist mit […]
17. Juni 2019

Pferde, „Abba“ und Natur

Die ersten Freizeitmaßnahmen des KJR gingen in den Osterferien über die Bühne. „Alle waren ein voller Erfolg“, freute sich KJR-Vorsitzender Bernhard Eiglsperger. Gleich alle drei Maßnahmen, die Kindertagesfahrt zum Equila-Land sowie die Musicalfahrt nach München und die Kindererlebnistage auf dem Ferienhof Möder in Wiesbach in der Gemeinde Gangkofen waren voll ausgebucht. „Für die Equila-Fahrt musste sogar umgeplant werden“, berichtet KJR-Geschäftsführerin Patricia Brunner. Für die Inklusionsfahrt mit der Offenen Behindertenarbeit Rottal-Inn (OBA) ins Equila-Pferdeland nach München waren ursprünglich zwei Kleinbusse eingeplant. „Aber wegen der großen Nachfrage mussten wir einen großen Bus organisieren“, freute sich Brunner über die „Mehrarbeit“. Am Ende war […]
17. Juni 2019

Frühjahrsvollversammlung des KJR

Zufrieden zeigte sich nach der Frühjahrsvollversammlung KJR-Vorsitzender Bernhard Eiglsperger. 32 Delegierte der Jugendverbände des Landkreises Rottal-Inn und mehrere Besuchern waren in den evangelischen Gemeindesaal in Pfarrkirchen gekommen. Sein besonderer Gruß galt Sabine Steiner, der stellvertretenden Leiterin des Amtes für Jugend und Familie, der Kommunalen Jugendarbeiterin Isabella Maier und dem Jugendbeauftragten der Stadt Pfarrkirchen Simon Riedl. „Ihr macht wertvolle Arbeit“, lobte Steiner die ehrenamtlichen Delegierten und Vertreter der Rottaler Jugendverbände in ihrem kurzen Grußwort. Vor allem die vielfältigen Möglichkeiten der Fortbildungen in der Jugendarbeit hob sie hervor. „2018 war ein ereignisreiches und richtungsweisendes Jahr“, betonte Elisabeth Heublhuber. Gemeinsam mit Geschäftsführerin Patricia […]
31. Januar 2019

Betreuer für KJR-Maßnahmen gesucht

Der Kreisjugendring Rottal-Inn freut sich über neue Gesichter für das KJR-Betreuerteam. „Es stehen dieses Jahr wieder einige Maßnahmen auf dem KJR-Programm, dazu wird bei uns immer wieder nach Helfern bei Kinderbetreuung bei Großveranstaltungen oder Firmenfesten nachgefragt“, erklärt Patricia Brunner. „Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung“, betont die KJR-Geschäftsführerin. Gesucht sind junge engagierte Menschen ab 16 Jahre, die Lust am Mitgestalten und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. „Jede Betreuerin und jeder Betreuer erhält bei den Maßnahmen eine Aufwandsentschädigung, Schulungen und bei Bedarf einen Praktikumsnachweis“, zählt Brunner auf. Von Vorteil sind ein Erste-Hilfe-Kurs und/oder ein Rettungsschwimmerkurs. Das kann […]