chamberger

Willkommen beim Kreisjugendring Rottal-Inn

Auf diesen Seiten finden Sie interessante
Informationen rund um die Jugendarbeit
im Landkreis Rottal-Inn.

Aktuelles

26. Juli 2023

Kulturpass für 18-Jährige

"Dein Geschenk zum 18. Geburtstag: 200 Euro für Kultur". Am 14. Juni ist der Kulturpass für junge Erwachsene an den Start gegangen. Alle, die in diesem Jahr 18 geworden sind oder es noch werden, bekommen 200 Euro vom Bund. Das Budget kann für lokale Kultur-Angebote wie Konzerte, Kino-, Museums- und Theaterbesuche oder für den Kauf von Büchern und Platten genutzt werden.
31. Mai 2023

VOTE 16

Das Volksbegehren Vote16 zur Absenkung des Wahlalters in Bayern auf 16 Jahre ist in die erste Phase gestartet. Ab sofort werden in ganz Bayern Unterschriften gesammelt. Zentrale Anlaufstelle im Landkreis Rottal-Inn ist der Kreisjugendring Rottal-Inn.
23. Februar 2023

Bundestagsabgeordnete besucht den Jugendring

Bundestagsabgeordnete Marlene Schönberger (Bündnis90/Die Grünen) besuchte den Kreisjugendring Rottal-Inn in seinen neuen Räumlichkeiten in der Kolpingstraße.
30. Januar 2023

Landrat besucht den Jugendring

Landrat Michael Fahmüller besichtigte die neuen Büroräume in der Kolpingstraße. Dabei tauschte sich das Landkreisoberhaupt (mitte) gemeinsam mit Elisabeth Heublhuber, der stv. Vorsitzenden des KJR, KJR-Geschäftsführer Johannes Kreck, Jugendamtsleiter Manfred Weindl und Hans Hirl vom Kolpinghausträgerverein über den Umzug, die Aktionen 2022, einen Fördersummenrekord an Vereine und Verbände sowie das neue Programm 2023 aus.
26. Juli 2023

Kulturpass für 18-Jährige

"Dein Geschenk zum 18. Geburtstag: 200 Euro für Kultur". Am 14. Juni ist der Kulturpass für junge Erwachsene an den Start gegangen. Alle, die in diesem Jahr 18 geworden sind oder es noch werden, bekommen 200 Euro vom Bund. Das Budget kann für lokale Kultur-Angebote wie Konzerte, Kino-, Museums- und Theaterbesuche oder für den Kauf von Büchern und Platten genutzt werden.
31. Mai 2023

VOTE 16

Das Volksbegehren Vote16 zur Absenkung des Wahlalters in Bayern auf 16 Jahre ist in die erste Phase gestartet. Ab sofort werden in ganz Bayern Unterschriften gesammelt. Zentrale Anlaufstelle im Landkreis Rottal-Inn ist der Kreisjugendring Rottal-Inn.
23. Februar 2023

Bundestagsabgeordnete besucht den Jugendring

Bundestagsabgeordnete Marlene Schönberger (Bündnis90/Die Grünen) besuchte den Kreisjugendring Rottal-Inn in seinen neuen Räumlichkeiten in der Kolpingstraße.
30. Januar 2023

Landrat besucht den Jugendring

Landrat Michael Fahmüller besichtigte die neuen Büroräume in der Kolpingstraße. Dabei tauschte sich das Landkreisoberhaupt (mitte) gemeinsam mit Elisabeth Heublhuber, der stv. Vorsitzenden des KJR, KJR-Geschäftsführer Johannes Kreck, Jugendamtsleiter Manfred Weindl und Hans Hirl vom Kolpinghausträgerverein über den Umzug, die Aktionen 2022, einen Fördersummenrekord an Vereine und Verbände sowie das neue Programm 2023 aus.