Willkommen beim Kreisjugendring Rottal-Inn

Auf diesen Seiten finden Sie interessante
Informationen rund um die Jugendarbeit
im Landkreis Rottal-Inn.

Aktuelles

30. Januar 2023

Landrat besucht den Jugendring

Landrat Michael Fahmüller besichtigte die neuen Büroräume in der Kolpingstraße. Dabei tauschte sich das Landkreisoberhaupt (mitte) gemeinsam mit Elisabeth Heublhuber, der stv. Vorsitzenden des KJR, KJR-Geschäftsführer Johannes Kreck, Jugendamtsleiter Manfred Weindl und Hans Hirl vom Kolpinghausträgerverein über den Umzug, die Aktionen 2022, einen Fördersummenrekord an Vereine und Verbände sowie das neue Programm 2023 aus.
30. Januar 2023

Bezirkstagvizepräsident schaut beim Jugendring vorbei

die Politik. Nach Landrat Michael Fahmüller hat nun auch Bezirkstagsvizepräsident Dr. Thomas Pröckl die neue Geschäftsstelle des KJR in der Kolpingstraße 5 besucht.
4. Januar 2023

Ehrenarbeit wird immer wichtiger

Wie können sich Vereine zukunftsfähig aufstellen und wie werden sie für Jugendliche interessant? Diesen Fragen ging der Vereinsworkshop „Umwelt-Ehrenamt-Partizipation“ auf den Grund. Einen Tag lang diskutierten Jugendvereinsvertreter von zehn Eggenfeldener Vereinen im ehemaligen Franziskanerklsoter über die Zukunft des Ehrenamtes.
4. Oktober 2022

Ins Ehrenamt schnuppern

Unter dem Motto „Freiwillig, ehrenamtlich, engagiert“ (FR.E.E) machten 14 Schülerinnen und Schüler aus Eggenfelden und Arnstorf ab 13 Jahren im letzten Schuljahr  die ersten Schritte ins Ehrenamt. n der letzten Schulwoche blickten die Verantwortlichen der Freiwilligenagentur „pack ma´s“ und des Kreisjugendring Rottal-Inn sowie die beteiligten Schülerinnen und Schüler, Einsatzstellen, Schulen und Eltern bei einer Grillfeier noch einmal auf das Pilotprojekt zurü
31. Januar 2019

Betreuer für KJR-Maßnahmen gesucht

Der Kreisjugendring Rottal-Inn freut sich über neue Gesichter für das KJR-Betreuerteam. „Es stehen dieses Jahr wieder einige Maßnahmen auf dem KJR-Programm, dazu wird bei uns immer wieder nach Helfern bei Kinderbetreuung bei Großveranstaltungen oder Firmenfesten nachgefragt“, erklärt Patricia Brunner. „Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung“, betont die KJR-Geschäftsführerin. Gesucht sind junge engagierte Menschen ab 16 Jahre, die Lust am Mitgestalten und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. „Jede Betreuerin und jeder Betreuer erhält bei den Maßnahmen eine Aufwandsentschädigung, Schulungen und bei Bedarf einen Praktikumsnachweis“, zählt Brunner auf. Von Vorteil sind ein Erste-Hilfe-Kurs und/oder ein Rettungsschwimmerkurs. Das kann […]
28. Mai 2020

Tipps und Tricks gegen Langeweile

Die Corona-Pandemie wird uns noch lange im Griff haben. Nach und nach werden auch viele Einschränkungen wieder aufgelockert. Trotzdem werden wir alle weiterhin viel Zeit zu Hause verbringen. Damit keine Langeweile aufkommt haben sich viele Menschen viele Gedanken darüber gemacht, Angebote und Ideen für Kinder zu gestalten. Im folgenden findet ihr viele Links, die ihr einfach anklicken könnt und auf denen ihr viele tolle Ideen zum Spielen, Basteln oder Lesen findet. Diese Liste erhebt natürlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Falls ihr eine gute Idee habt oder auf eine tolle Webseite gestoßen seid, die auch verlinkt werden kann, dann meldet euch […]
18. Mai 2022

Jahresbericht 2021 ist Online

Nachdem am Montag, 16. Mai, die Vollversammlung stattgefunden hat, ist nun auch der Jahresbericht 2021 „Online“ zum Durchblättern bereit. Entweder weiterklicken auf Service/Jahresbericht oder gleich hier klicken Jahresbericht 2021
4. Oktober 2022

Mit Kescher und SUP

uch die zehnte Auflage des Kinderumwelttages des Kreisjugendring (KJR) Rottal-Inn war wieder ein Erfolg. Rund um und auf dem Rottauensee bot er ein richtiges Abenteuer für die mehr 30 Teilnehmer