Willkommen beim Kreisjugendring Rottal-Inn

Auf diesen Seiten finden Sie interessante
Informationen rund um die Jugendarbeit
im Landkreis Rottal-Inn.

Aktuelles

30. Juni 2021

Corona-Sonderförderung

Die Corona-Pandemie hat die Vereins- und speziell die Jugendarbeit auch im LandkreiseRottal-Inn mehr als ein Jahr fast komplett ausgesetzt. Nun haben Vollversammlung und Vorstandschaft des Kreisjugendring Rottal-Inn beschlossen eine Corona-Sonderförderung zur Verfügung zu stellen.
10. Juni 2021

Jugendarbeit wieder möglich

Inzwischen gibt es die 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (Link), die einige Veränderungen für die Jugendarbeit bereithält. Nachdem die Bayerische Staatsregierung am 5. Juni das Infektionsschutzgesetz in Kraft getreten ist gibt es nun auch für die Jugendarbeit in Bayern nach langer Zeit wieder mehr Möglichkeiten. Wie bereits seit Beginn der Lockdowns stellt der Bayerische Jugendring auf seiner Homepage auf einer Sonderseite alle notwendigen Informationen, Handlungsempfehlungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) für die Jugendarbeit in Bayern zur Verfügung. Der BJR ist bemüht, die Informationen auf dieser Sonderseite laufend zu aktualisieren und insbesondere die Informationen zu den staatlichen Maßnahmen zeitnah nach Verkündung einzupflegen. Die Hinweise sind auf […]
8. April 2021

„Rettet meine Liebe!“

Selina steht mitten im Leben – immer an ihrer Seite ihr Lebensgefährte Simon. In zwei Jahren wollen die beiden ein Haus bauen und Kinder bekommen. Doch dieser Wunsch ist in Gefahr, denn Selina ist lebensbedrohlich erkrankt: Diagnose Blutkrebs. Nur ein passender Stammzellspender oder eine passende Stammzellenspenderin kann ihr Leben retten.
10. März 2021

Neues zur Juleica

Auch die Juleica (Jugendleitercard) ist von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. Deshalb gelten für die kommenden Monate einige Sonderregelungen:
31. Januar 2019

Betreuer für KJR-Maßnahmen gesucht

Der Kreisjugendring Rottal-Inn freut sich über neue Gesichter für das KJR-Betreuerteam. „Es stehen dieses Jahr wieder einige Maßnahmen auf dem KJR-Programm, dazu wird bei uns immer wieder nach Helfern bei Kinderbetreuung bei Großveranstaltungen oder Firmenfesten nachgefragt“, erklärt Patricia Brunner. „Wir freuen uns über jede weitere Unterstützung“, betont die KJR-Geschäftsführerin. Gesucht sind junge engagierte Menschen ab 16 Jahre, die Lust am Mitgestalten und an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben. „Jede Betreuerin und jeder Betreuer erhält bei den Maßnahmen eine Aufwandsentschädigung, Schulungen und bei Bedarf einen Praktikumsnachweis“, zählt Brunner auf. Von Vorteil sind ein Erste-Hilfe-Kurs und/oder ein Rettungsschwimmerkurs. Das kann […]
28. Mai 2020

Tipps und Tricks gegen Langeweile

Die Corona-Pandemie wird uns noch lange im Griff haben. Nach und nach werden auch viele Einschränkungen wieder aufgelockert. Trotzdem werden wir alle weiterhin viel Zeit zu Hause verbringen. Damit keine Langeweile aufkommt haben sich viele Menschen viele Gedanken darüber gemacht, Angebote und Ideen für Kinder zu gestalten. Im folgenden findet ihr viele Links, die ihr einfach anklicken könnt und auf denen ihr viele tolle Ideen zum Spielen, Basteln oder Lesen findet. Diese Liste erhebt natürlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Falls ihr eine gute Idee habt oder auf eine tolle Webseite gestoßen seid, die auch verlinkt werden kann, dann meldet euch […]
11. November 2020

Videokonferenz zur KJR-Vollversammlung ein voller Erfolg

ei der ersten digitalen Vollversammlung des Kreisjugendring Rottal-Inn bestätigten die Delegierten der Jugendverbände Bernhard Eiglsperger von der DPSG als Vorsitzenden. Auch Elisabeth Heublhuber von der Bläserjugend bleibt weitere zwei Jahre im Amt.
26. Februar 2021

Danke Heiner Soffel!

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge blickt der KJR auf die letzten Monate des Jahres 2020 zurück. Neben der Freude über die gelungene Weihnachtspackerlaktion steht der Abschied von Vorstandsmitglied Heiner Soffel.